Module

Unsere Module

 

Wir haben eigene Module entwickelt, die Ninox Datenbanken um neue Funktionen erweitern bzw. die Entwicklung von Anwendungen erleichtern. Diese Module verwenden wir in unseren Projekten und entwickeln diese auch weiter.

 

 

Modul "Parameter"

 

In diesem Modul lassen sich beliebige Vorgabewerte hinterlegen, auf welche dann in der Anwendung zugegriffen wird. Auf diese Weise lassen sich unsere Anwendungen parametrisieren und so flexibel gestalten ohne in den Code eingreifen zu müssen. So können Anwender selbst bestimmte Informationen und Steuerungs-Werte anpassen.

 

 

Modul "Protokoll"


Ähnlich dem Windows Eventlog lassen sich so einzelne Aktionen in den Anwendungen genauer protokollieren. Auf diese Weise hat man eine Kontrolle wer wann was ausgelöst hat. Auch die Fehlersuche bei Fehlfunktionen lässt sich so einfacher gestalten.


 

Modul "Userverwaltung"

 

Wenn ein System von mehreren Usern verwendet wird, möchte man evtl. einfach und flexibel die Berechtigungen festlegen, wer was im Programm tun darf. Unser Userverwaltungs-Modul ermöglicht es Ihnen Berechtigungsgruppen zu definieren und die User diesen zuzuordnen. So können einzelne Menüs, Ansichten oder Funktionen nur für bestimmte Mitarbeiter freigegeben werden.


 

Modul "Support"


Mit diesem Modul kann man in den Masken eine Schaltfläche "Support" einfügen, wo der User bei auftretenden Schwierigkeiten oder Fehlern direkt eine kurze Meldung an den Administrator senden kann. Es ist automatisch genau registriert in welcher Maske bzw. welchem Datensatz das Problem auftritt. In der Support-Verwaltung kann man dann die offenen Calls verfolgen. Der Administrator kann Rückmeldungen oder Rückfragen senden.

 


Modul "PIN"


Mit diesem Modul ist es möglich für jeden User eine sog. "dynamische PIN" zu erzeugen, mit der er bestimmte Funktionen im System autorisieren kann. Dynamisch bedeutet hier, dass die PIN nicht statisch ist sondern sich z.B. täglich ändern kann - der User aber das System der PIN-Erzeugung selbst festlegt. So erhält man eine erhöhte Sicherheitsstufe, bei der auch eine einmal bekannte PIN nur begrenzt gültig bleibt.



Modul "HTML Icon"


Bauen Sie in Ihre Masken eigene Icons ein z.B. als Status-Meldungen oder Hinweis. Dabei können es auch bewegte Grafiken (Animated GIF) sein.



Modul "HTML Statusbar"


Verwenden Sie selbst gestaltbare Fortschritsbalken in Ihren Masken um z.B. grafisch einen Status darzustellen.





Wir entwickeln immer neue Module, so dass der Funktionsumfang Ihrer Anwendung auch in Zukunft wachsen kann. Profitieren Sie von der Standartisierung wichtiger und interessanter, neuer Funktionen aus anderen Projekten.

Unsere Partner & Empfehlungen:

Wir sind offizieller

Ninox-Partner